Dienstag, 15. April 2014

Hole In My Head

Image and video hosting by TinyPic
Diese Arbeit entstand vor Kurzem, als ich eine kleine Arbeitspause einlegte. Die Illustration drückt meine momentanen Gefühle sehr gut aus. Es sind bald Prüfungen und diesmal fühlt es sich an wie fünf Abiklausuren hintereinander. Am liebsten würde ich meinen Kopf nehmen und... ihr wisst schon. Naja, leider ist es nicht so einfach.
Trotzdem werde ich, wenn ich denn Material zur Verfügung habe, hier fleißig posten. Auch wenn der Tageslook momentan eher nach Bed- und Asilook aussieht. Stay tuned.

Sonntag, 13. April 2014

Stripes For Good

Image and video hosting by TinyPic
Zwei lange Nächte habe ich damit verbracht, etwas Anständiges zusammenzubasteln (obwohl ich zur Zeit wirklich sehr viel anderes entwerfen muss, seid gespannt), doch meine Fähigkeiten, eigene Templates für Blogger zu schreiben, ist bedauerlicherweise noch nicht sehr ausgereift.
Ich habe zwei Wochen nichts gebloggt und mein Comeback sollte fesseln – wurde leider (noch) nichts daraus!
Mit dem bescheidenen Vorlagendesigner von Blogger musste ich mich zunächst zufriedengeben und DAS kam erstmal zustande.
Ich finde, die neue Optik eigentlich gar nicht schlecht. Mir gefällt das Plakative. Ihr seht mit den Streifen gehe ich auch back to the roots. Doch natürlich muss da noch einiges optimiert werden. Also wundert euch nicht, wenn die Tage vielleicht noch einiges hinzukommt.

edit:
Ihr seht, so schnell kann es gehen. Die Streifen sind wieder Geschichte (haha).

Dienstag, 1. April 2014

Alumino


Ich beginne den April nicht mit einem hirnrissigen, schockierenden Geständnis, um später (als wäre es nicht vorhersehbar) alles als ersten Aprilscherz zu enthüllen.
Heute beginne ich den Monat mit ein paar animierten Looks. Viele müssen spätestens nach diesem Post bemerkt haben, dass ich zur Zeit großen Gefallen daran gefunden habe, jegliches Videomaterial in bewegte GIFs zu konvertieren.

Frühling ist die Zeit dieser silbernen Jacke von selected. Diese habe ich bestimmt schon seit 50 Jahren, aber sie eignet sich eher für die Frühlingstemperatur. Für niedrige Temperaturen habe ich mir eine silberne Lederjacke bestellt, die ich bald sicherlich auch hier präsentieren werde.

Donnerstag, 27. März 2014

Blanc De Blanc

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Ich bin ein extremes Risiko eingegangen und habe mich vor Kurzem im komplettem BLANC-Look auf die Straße begeben. Als All-Over-Black-Dresser (in den meisten Fällen) ist es doch ein komisches Gefühl, irgendwann das komplette Gegenteil zu tragen. Natürlich würde ich auch immer in Weiß herumlaufen, wenn es möglich wäre und zu jedem Anlass passen würde.

Instagram: iamhia Facebook: be a Fan

Sonntag, 23. März 2014

Flowers And Something Black

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Der Frühling hat seit einigen Tagen offiziell angefangen. Helle, pastellige Farben symbolisieren diese Jahreszeit. Doch ich wäre nicht Halil, wenn ich auch nicht zum Frühlingsbeginn die dunkelsten Stücke aus meinem Schrank hole. Doch wie es sich für die warmen Tage gehört, dürfen die frisch blühenden Blüten nicht fehlen. Diesmal in gedruckter Form zieren die Blumen die Cap auf meinem Haupt, damit wenigstens eine Sache an den Frühling erinnert.

Instagram: iamhia Facebook: be a Fan

Mittwoch, 12. März 2014

Denim Lookin'

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic
Wer meinen Blog schon länger verfolgt, müsste wissen:
Je höher die Temperaturen, desto kürzer die Matte auf dem Kopf!
Immer wieder schore ich meine Haare bis auf die Länge von 9 mm, da es viele Vorteile für mich hat.
Einerseits ist die Frisur einer der praktischsten und pflegeleichtesten, andererseits ist die „leichte“ Frisur für die warmen Tage am passendsten. Außerdem ist sie auch eine gute Abwechslung.
Neben der Frisur gibt es auch einen Look. Passend zum Wetter und dem Waldspaziergang: Ein Denim-all-over-Look.

 
Instagram: iamhia
Facebook: be a Fan

Sonntag, 9. März 2014

BlckBlu - I Be On That

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Fashion Credits:
Bomber – Alexander McQueen, Blazer – French Connection, Shirt –Review, Pants – Weekday, Shoes – Underground, Glasses – Ray Ban, Bag – Property Of... 

Später merkte ich, dass der Look für den Frühlingsbeginn etwas zu viel ist. Doch ohne die warme Bomberjacke ist das Outfit geschaffen für die Frühlingstage. Für die Abende kann man sie natürlich wieder drüber werfen.
Passend zu den Lederapplikationen der Jacke habe ich meine schwarze Hose mit den lederähnlichen Seiten gewählt. Hemd und Blazer sind unifarben, wie es sich für den Frühling dieses Jahr (oder sonst auch immer) gehört. Um den Look etwas aufzulockern, trage ich die schwarz-weißen Leder-Creepers, die etwas untypisch für einen Hemd-Blazer-Look sind.

Instagram: iamhia Facebook: be a Fan

Mittwoch, 5. März 2014

Look At Yu

Image and video hosting by TinyPic Da saß ich gestern, wollte meine Zeit wirklich sinnvoll einteilen und mich endlich mit wichtigen Kursaufgaben beschäftigen.
Doch vor dem Computer bin ich nicht der Einzige, der seine wertvolle Zeit töricht verpulvert. Naja, man sollte nicht immer nach einer Lösung suchen und sich eingestehen, dass es nicht richtig war. Oder doch? Es entstand neben dem Gucken diverser Animes diese Arbeit, die ich in kurzer Zeit fertigte (Ich weiß, ich bin aus der Übung).
Nachdem ich vor Jahren wieder auf das „analoge“ Zeichnen umgestiegen bin, entdecke ich jetzt wieder die Liebe zu Animes und Mangas wieder und zeichne häufiger Charaktere mit riesigen Augen. Hach, wie habe ich es vermisst, hunderte Panties japanischer Schulmädchen zu zeichnen.
Ja ja, back to the roots und so...

Instagram: iamhia Facebook: be a Fan

Freitag, 28. Februar 2014

Cool Look – Happy Days

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Vier frühlingshafte Tage mit den verschiedensten Aktivitäten, wie ich meine Zeit im Frühjahr am liebsten verbringe.
Den Abschluss mache ich mit der Tätigkeit, die bestimmt die die Mehrheit von uns macht, wenn die ersten Sonnenstrahlen die Temperaturen erhöhen: Eis essen!
Am liebsten genieße ich das Eis an grünen, sonnigen Orten wie im Stadtpark. Zu dem ganzen Ambiente passt am besten auch der eher legere Look à la #ghettocriminals.
Natürlich wäre ich nicht Halil, wenn ich sogar im Frühling nicht auf schwarz verzichten würde. Deshalb musste der Kontrast in hellen Farben her, um das Düstere aufzulockern. Auch als Übergangsjacke für die kühleren Abende eignet sich der graue Hoodie von adidas NEO.

Das war es nun mit meinen adidas NEO-Fühlingslooks. Mit der Hoffnung, euch ein paar Frühjahrstipps (sei es kleidungstechnisch als auch in der Freizeitgestaltung) gegeben zu haben, bedanke ich mich beim NEO-Team und besonders bei Daria, für das üppige Paket.
#NEOhappyDays 

Stay tuned: Instagram: iamhia Facebook: be a Fan

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wood Look – Happy Days

Image and video hosting by TinyPic Image and video hosting by TinyPic Es geht in die dritte Runde!
Wie genießt man den warmen Frühlingsanfang am besten? Genau! Ein Spaziergang in der Natur. Und was ist der Innenbegriff der Natur? Genau! Der Wald (Solange er nicht bis ins letzte Detail von Menschen designt wurde). Ich liebe es, durch den Wald zu gehen, um den Duft der Natur in vollen Zügen zu inhalieren.
Eines der stilvollsten Frühlingskombinationen ist der Ton-in-Ton-Look, den ich für den Waldspaziergang trage, um mit der Natur zu verschmelzen (haha).
Diesmal haben sich zu den olivgrünen Sweatpants von adidasNEO, klassische Teile in verschiedenen Olivgrün Nuancen gesellt.

Wenn ihr mehr von den NEO Looks sehen wollt, dann bleibt dran und folgt mir: Instagram: iamhia Facebook: be a Fan